Sie sind Besucher
2719138
Unser Sponsor
  • An Image Slideshow
Start Leichtathletik Berichte Unterfränkische Meisterschaften im Blockwettkampf am 12. Mai 2018

Unterfränkische Meisterschaften im Blockwettkampf am 12. Mai 2018

in der Mitte Christopher Kopp als zweite von links Emely Klaus 

 

Wahrhaft meisterliche Leistungen erzielte Christopher Kopp bei den Unterfränkischen Meisterschaften in den Blockwettkämpfen in Haßfurt am 12. Mai.

 

 

Bei den Blockwettkämpfen besteht ein Block aus fünf verschiedenen Disziplinen; immer Sprint, Hürden und Weitsprung, die restlichen zwei Disziplinen variieren je nach Block.
Wie im Vorjahr dominierte Christopher in seiner Altersklasse (M13) und sicherte sich souverän den ersten Platz im Block Sprint/Sprung mit über 300 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Dabei stellte er gleich in drei Disziplinen neue persönliche Bestleistungen auf: Über 60m Hürden mit 11,33 Sek, mit 4,36m im Weitsprung und beim Speerwurf mit 28,06m.
Doch auch das Ergebnis von Mannschaftskameradin Emely Klaus (W14) konnte sich sehen lassen. Mit einem starken Wettkampf schaffte sie mit dem dritten Platz im Block Lauf ebenfalls den Sprung aufs Podest. Ihre beste Einzelleistung mit der höchsten Punktzahl erzielte sie hierbei mit dem Ballwurf auf 28,50m.
 

Aktualisiert (Dienstag, den 29. Mai 2018 um 15:38 Uhr)

 
  • Photo Title 1
  • Photo Title 2
  • Photo Title 3
  • Photo Title 4
  • Photo Title 5
Sport-News
RSS Feed nicht anzeigbar.

Den Entwickler per Email informieren.
sascha.teuber@freenet.de